antikrebsdiaet

krebshemmende Nahrungsmittel

mehr über KurkumaRotwein als Medizin
Kurkuma
Die Liebe zu den BeerenDie Liebe zu den Beeren
ZitrusfrüchteZitrusfrüchte
SchokoladeSchokolade
Soja
Lycopin in Tomaten
Krebszellen verabscheuen Kohl
Lebensabend unterm Olivenbaum

Omega-3-Fettsäuren
die stärkste Waffe gegen Krebs und andere Zivilisationskrankheiten

Meist wird vor dem Verzehr von zu viel Fett gewarnt, weil es der Gesundheit schadet. Essenzielle Fettsäuren wie Linol- und vor allem Linolensäure sind dagegen wichtige Stoffe für die Bildung von Hormonen, die dann ihrerseits Zellfunktionen steuern und das Zellwachstum regeln.

Während man früher nur zwischen gesättigten und ungesättigten Fetten unterschieden hat, stellte sich in letzter Zeit auch ein Wechselspiel innerhalb der ungesättigten Fettsäuren heraus. Die vor Krebs schützende Wirkung von Omega 3-Säuren wird nämlich durch das Vorhandensein von zu viel Linol- oder Omega-6-Säuren gemindert.

Tatsächlich ist in unserer Ernährung meist ein deutliches Übergewicht an Omega-6-Säuren vorhanden. Omega-3-Säuren sind mit höherem Anteil nur in einigen Pflanzenölen, wie Leinöl, Weizenkeimöl oder Schwarzkümmelöl, aber vor allem auch in Tiefsee- und Kaltwasserfischen enthalten. Diese Nahrugsmittel sollten bevorzugt, der Verbrauch von rotem Fleisch, Eiern und Milchprodukten mit den darin enthaltenen überwiegend Omega-6-Säuren dagegen eher verringert werden.

Pflanzliche Lieferanten:
Frische Walnnüsse, Leinsamen, Walnussöl,Rapsöl,Sojabohnen, Tofu.

Tierische Quellen:
Sardinen, Heringe, Makrelen, Lachs (Atlantik), Regenbogenforelle

Natürlich gesund und vital mit der Öl-Eiweiß-Kost

Die bekannte Wissenschaftlerin Dr. Johanna Budwig hat bereits vor Jahrzehnten entdeckt, dass spezielle Fette in Verbindung mit bestimmten Eiweißen besonders günstige Auswirkungen auf Krebs, Arteriosklerose und andere Zivilisationskrankheiten haben.

Der für den Nobelpreis nominierten Wissenschaftlerin gelang erstmals die Isolierung der Alpha-Linolensäure. Zudem deckte sie die schädliche Wirkung von Transfetten auf.

In unserem modernen Essen finden sich überall Transfette. Dazu zählen Pommes, Chips, alle frittierten Lebensmittel wie Chicken Wings, in Berlinern und Blätterteig, Fertigsuppen, Braten-Soßen, Wurst und selbst in Müsliriegeln oder Frühstücksflocken.

kaufe einen Olivenbaum
die systematische Vergiftung
krebshemmende Nahrungsmittel
Selbsheilungskräfte aktivieren
grüner Tee
Öl-Eiweiß-Kost nach Dr. Budwig
Partnerlinks:    Insel Euboea     Gialtrabucht    Dorf Gialtra    Studios Aggeliki    griechische Weine    Beauty & Spa    Reisepartner    Partnersuche   Schreinerei Kotta

Omega-3 sind jene ungesättigten Fettsäuren, die einen überaus positiven Einfluss auf unseren Organismus haben und vielen Krankheiten vorbeugen. So tragen u. a. diverse Fischarten, pflanzliche Öle und Nüsse dazu bei, das Herz und die Gefäße zu stärken. Dieses Kochbuch enthält 200 Rezepte mit Omega-3-Zutaten, mit denen man schmackhafte Gerichte aller Art zubereiten kann.